Anfrage

KuschelNest

Kleinkindbetreuung 0-24 Monate

Sie fühlen sich müde, überfordert und erschöpft, sind auf der Suche nach ein paar Stunden Zeit für sich selbst, um Ihren persönlichen Akku wieder aufzuladen? 

Dann sind Sie bei mir genau richtig!
denn: entspannte, glückliche Eltern haben zufriedene, glückliche Kinder.

Meine Leistungen

familiäres Entlastungs-, und Entspannungsangebot

  • bei vorzeitigem Wiedereinstieg ins Berufsleben oder Selbstständigkeit
  • im Krankheitsfall der Eltern, Bezugspersonen, Geschwister
  • persönliche Auszeit – Ichzeit nehmen um Kraft zu tanken - Entschleunigen
  • bei längeren Arztbesuchen
  • bei Geschwisterkonflikten (Eifersucht) – bewusstes sich Zeit nehmen für älteres Geschwisterchen
  • bei Mehrfachbelastung durch zu pflegende Angehörige
  • neu in der Stadt ? Großeltern leben weit entfernt?
  • Sie suchen eine sanfte Vorbereitung für die Kinderkrippe in Kleinstgruppe?
  • Altershomogenität ist Ihnen für Ihren Liebling wichtig?

Lassen Sie einstweilen Ihren Liebling bei mir kuscheln und sich wohlfühlen. Genießen Sie die Auszeit-Ichzeit-Freizeit, um Kraft zu tanken und sich Gutes zu tun.

Auch wenn das erste Loslassen ein sehr emotionaler Schritt für jede Mutter/jeden Vater ist, schenke ich Ihnen Vertrauen und unterstütze Sie bestmöglichst. Einfühlsam  nehme ich Ihre Sorgen und Ängste ernst und stehe Ihnen immer wieder gerne für ein Gespräch zu Verfügung! Im KuschelNest begleite und unterstütze  ich Sie und Ihr Baby bestmöglichst, um mit den neuen Herausforderungen eine individuelle „Lösung“, „Hilfestellung“, zum Wohle des Kindes zu finden!

Räumlichkeiten

Durch eine auf die Bedürfnisse des Kindes abgestimmte liebevoll vorbereitete Umgebung wird die Neugierde und der Forschergeist der Kinder geweckt. 

In meinem KuschelNest stehen den Kindern ein kleiner Garten zu Verfügung, in dem sie sich frei bewegen können. 

Im Spiel-, und Bewegungsraum befinden sich Bewegungsgeräte angelehnt an Dr. Emmi Pikler und altersgemäße Sinnesmaterialien -  Alltagsgegenstände nach Maria Montessori, die zur freien Entnahme bereit stehen. 

Für die Zubereitung der Kleinkindnahrung steht eine Küchenfront, sowie ein gemeinsamer Essbereich zu Verfügung.

Weiters gibt es einen Schlafraum mit einem Wickelbereich.

Eine kleine „Elefantengarderobe“ begrüßt Sie und Ihren Liebling im Vorraum. 

Infos zur Betreuung

Betreuungsform

Im KuschelNest steht Ihrem Kind ein liebevoll vorbereiteter Spiel-, Bewegungs-, und Schlafraum mit eigenem Garten zu Verfügung. 

Meine Art der Betreuung
Meine Art ergibt sich aus meinen persönlichen Erfahrungen als dreifache Mutter und aus meinen Ausbildungen zur Tagesmutter, zur pädagogischen Fachkraft (Kinderkrippenerzieherin), Montessoripädagogin für den Kindergarten und Kinderkrippe, sowie als ehemalige Kinderarztassistentin.

Meine persönliche Haltung: 
angelehnt an Dr. Emmi Pikler und Maria Montessori stehen im Vordergrund

  • einfühlsam und respektvoll in Beziehung treten
  • behutsam und bedürfnisorientiert
  • herzlich, spontan, flexibel, Freude, Spaß
  • ich schenke den Kindern Sicherheit, Geborgenheit und Vertrauen, sodass sie sich selbstbewusst auf Entdeckungsreise begeben, und somit mit allen Sinnen die Welt, auf ihre ganz persönliche Art, in ihrem individuellem Tempo erforschen und erkunden.
  • gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist mir sehr wichtig. So stehe ich gerne für kurze Tür-und-Angel-Gespräche zu Verfügung, um Ihnen ein „Wohlfühlfeedback“ geben zu können.

Vorbereitete Umgebung: 

  • altersentsprechende Sinnesmaterialien liegen in der vorbereiteten Umgebung schön geordnet, zur freien Entnahme bereit, sodass im Kind Neugierde und Forschergeist geweckt werden.
  • altersadäquate Bewegungsgeräte nach Dr. Emmi Pikler ermöglichen eine freie Bewegungsentwicklung.

Kleinstgruppe (max. 3-4 Kinder): Einzigartigkeit und Individualität stehen im Vordergrund
„gesehen“ werden = berührt werden = Nähe erleben = Sicherheit erfahren = Vertrauen aufbauen = sich frei entfalten und entwickeln, nach dem persönlichen Bauplan des Lebens. „Hilf mir es selbst zu tun „ nach M. Montessori 

Altershomogenität:
Ich lege großen Wert auf eine gleiche Altersgruppe (0-24 Monate), da es den Kindern die Möglichkeit schenkt, in Ruhe zu spielen, ohne sich von den Aktivitäten älterer Kinder schützen zu müssen.

"Hilf mir, es selbst zu tun. Tu es nicht für mich. Ich kann und will es allein tun. Hab Geduld, meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger, vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will. Mute mir Fehler und Anstrengung zu, denn daraus kann ich lernen."  M. Montessori

Betreuungsablauf

Betreuungsablauf:

  • Kontaktaufnahme per Telefon (während den Bürozeiten Mo, Di, Do von 13:00 Uhr – 14:00 Uhr) oder online per Anmeldeformular
  • persönliches Erst-, und Kennenlerngespräch (nur nachmittags möglich)
  • Festlegen der gewünschten Betreuungszeit ( 3h, 5,5h, Einzelstunden) und Unterzeichnung des Betreuungsvertrages
  • erst nach Unterzeichnung des Betreuungsvertrages ist ein fixer Betreuungsplatz für Ihr Kind gesichert
  • behutsame Eingewöhnung (je nach Bedürfnis des Kindes und der Eltern)

Eingewöhnung: 

Als erste außerfamiliäre Betreuung zählt für mich die Eingewöhnungsphase Ihres Kindes zu den wichtigsten Abschnitten. Diesen Betreuungsübergang zur Tagesmutter erlebt jedes Kind auf seine ganz persönliche Art und Weise. Trotzdem ist es für jede Mutter oder jeden Vater, sowie für das Kind eine große Herausforderung und benötigt viel Geduld und Zeit. 

Ziel ist es eine sichere und tragfähige Beziehung/Bindung, während der Anwesenheit der Bezugsperson (Mutter oder Vater)  zwischen mir und dem Kind aufzubauen, sodass sich das Kind sicher und geborgen fühlen kann.  

Wie lange die Eingewöhnung dauert, hängt vom Kind ab. 

Verpflegung

Nahrung:

  • um Ihrem Kind eine möglichst gleiche Nahrung zu ermöglichen bitte ich Sie die gewohnte Nahrung (Fläschchen, Gläschen…) von zu Hause mitzubringen.
  • frisches Obst und Wasser stehen Ihrem Kind täglich zu Verfügung